Katalogverwaltung

Eine integrierte Informatiklösung für Bibliotheken, Mediotheken, Dokumentationsstellen und Archive

  • Mit der vollständigen Unterstützung für MARC21 kann präzise nach den RDA-Regeln katalogisiert werden.
  • Vollständige Unterstützung für RDA und MARC21 
  • Mit dem automatischen Kopieren von GND-Einträgen verbinden Sie Notizen mit Autoren und Schlagwörtern im Handumdrehen.

Funktionen 

  • Frei definierbare Eingabemasken für verschiedene Medientypen
  • Unterstützung der Katalogisierung durch frei definierbare Vorlagen 
  • Einfaches Wechseln zwischen Standard- und MARC21-Editor 
  • Verknüpfungen mit Bild- und Tonmaterial, Dateien und Internetadressen (URL) 
  • Frei definierbare Felder für Notizen (bibliographische Beschreibung) und Exemplare 
  • Kopieren via SRU oder Z39.50 von vielen Quellen (Swissbib, Deutsche Nationalbibliothek, Amazon, Französische Nationalbibliothek, NetBiblio-Bibliotheken, usw.) 
  • Einfaches Wechseln zwischen der frei definierbaren Vollanzeige und der MARC21-Anzeige 
  • Flexible Listenerzeugung aufgrund beliebiger Suchergebnisse. Mehrstufige Sortierung. Frei definierbare Vorlagen. Ausgabe erfolgt automatisch in Microsoft Word oder Excel. 
  • Komfortable und flexible Verwaltung der Autoritäten (Schlagwörter, Autoren, Reihen, Klassifikation, Werke). Grafische Anzeige der Beziehungen 
  • Automatisches Erzeugen von Werken für den ganzen Bestand gemäss FRBR 
  • Import von Daten: MARC21, GND, Bibliomedia, e-Bibliomedia, SBD, SNS, RVK, Helvetosaurus, Divibib, Overdrive 
  • Frei definierbare Indexierungsregeln 
  • Beliebige Massenänderungen von Notizen und Exemplaren (MARC-Transformationen) 
  • Suchresultate können auch als RSS-Feeds gespeichert werden. 
  • Drucken von Etiketten und Strichcodes mit bibliotheksspezifischen Angaben 
  • Covers: Grosser Cover-Pool, Covers können Amazon, Google und Bing kopiert werden. 
  • Inventar: Liste der fehlenden und falsch aufgestellten Dokumente

« Zurück